Mittwoch, 18. November 2015

Swirl® Anti-Geruch-Müllbeutel

Über kjero darf ich die Anti-Geruch-Müllbeutel von Swirl testen.
Auf diesen Test war ich wirklich sehr gespannt. Denn wer kennt es nicht, wenn der Mülleimer anfängt zu stinken, obwohl er vielleicht gerade mal halb voll ist und es sich eigentlich noch nicht lohnt, ihn raus zu bringen?



Das sagt Swirl:

Swirl® Anti-Geruch-Müllbeutel…
  • … enthalten einen aktiven Wirkstoff gegen störende Gerüche.
  • … bestehen aus einer reißfesten, hochwertigen und dreischichtigen Folie.
  • … enthalten ein praktisches Zugband, das sich als handlicher Tragegriff eignet.
  • … verfügen über einen flüssigkeitsdichten Boden.


Als ich das Paket erhalten habe und öffnete, kam mir direkt ein Geruch entgegen, der mich an (frische) Windeln erinnerte. (Ihr wisst ja, dass ich eine sehr feine Nase habe und der Duft eines Produkts bei mir oftmals mit in die Bewertung einfließt ;-) ) An sich finde ich das ja nicht schlimm, aber es assoziiert bei mir einfach das Thema Arbeit (früher war ich auch in der Pflege tätig).
Ich nehme an, dieser Geruch kommt von dem Wirkstoff der Müllbeutel, welcher unangenehme Gerüche verhindern soll.

Praxistest:
Der einzelne Beutel lässt sich gut von der Rolle abreißen. Er wirkt stabil und ist nur wenig sichtdurchlässig. Flüssigkeitsdicht und reißfest sind die Müllbeutel ebenfalls.
Ich habe den Härtetest mit einer leeren Dose Fisch gemacht, in der natürlich noch ein paar Reste waren. Ich meine tatsächlich, dass es die ersten Tage nicht ganz so arg gerochen hat... bis ich dann die zweite Dose im Mülleimer entsorgt habe. Schon am nächsten Tag ging da gar nichts mehr und ich musste den Müllbeutel dringend in der Mülltonne entsorgen. Ich habe den Beutel morgens raus gebracht, gut gelüftet und dennoch roch meine Küche am Abend als ich von der Arbeit kam immer noch nach Fisch. Igitt!
Wahrscheinlich kam der Geruchsabsorber da an seine Grenzen. Oder lag es daran, dass die Dose Fisch nicht direkt am Müllbeutel anlag, sondern zwischen Papiertaschentüchern?
Bei nicht so extrem riechendem Abfall habe ich jedoch schon das Gefühl, der Geruch des Absorbers überdeckt des Mülleimerinhalts.
Eine Kollegin berichtete schon früher mal über ihren übel riechenden Müll, sodass ich ihr natürlich auch eine Rolle Swirl Anti-Geruch-Müllbeutel gab. Sie bestätigt ebenfalls, dass ihr Abfall nun weniger stark riechen würde.


Die Müllbeutel sind in drei verschiedenen Größen erhältlich:
10 Liter (14 Beutel pro Rolle)
20 Liter (12 Beutel)
35 Liter (9 Beutel).
Letztere habe ich für den Test erhalten.


Habt ihr die Swirl® Anti-Geruch-Müllbeutel schon ausprobieren können?

Bis bald,
Sumsel


Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen