Freitag, 12. Juni 2015

Kritikhaltige Produkbewertungen?!

Hallo ihr Lieben,


wie ihr ja sicherlich schon bemerkt habe, beschäftige ich mich seit einiger Zeit auch mit Produkttests. Das macht mir richtig Spaß und ich freue mich immer wieder, neue Produkte zu testen.
Für die Firmen, die hinter den Produkten stecken, bedeutet so ein Produkttest, bei dem Hunderte oder sogar auch Tausende Personen teilnehmen, natürlich auch Werbung.


Ich selbst habe den Eindruck, dass ich bei solchen Tests wirklich kritisch bin, was ich bei manch anderen Mittestern manchmal vermisse. Sie freuen sich natürlich riesig, ausgewählt worden zu sein und wollen das Produkt einfach gut finden. Ich verstehe aber unter einem Produkttest die kritische Auseinandersetzung mit dem Produkt, welches ich zur Verfügung gestellt bekomme. Demenstprechend verfasse ich auch meine Blogposts.
Ich frage mich aber, ob die Firmen wirklich eine solch kritische Auseinandersetzung der Tester überhaupt möchten, oder ob wirklich die Werbung des Produkts im Vordergrund steht.
Wie seht ihr das?


Gestern habe ich bspw. ein Produkt zugesendet bekommen, von dem eine hohe Qualität angekündigt wurde. Diese konnte ich jedoch nicht entdecken, sodass ich dieses Produkt - vor allem wenn man auf den empfohlenen Preis schaut - nicht unbedingt weiterempfehlen würde. Wie gehe ich damit um? Sollte ich mich jetzt schön anpassen und schreiben, wie toll doch dieses Produkt ist, oder soll ich darüber einen kritischen Text verfassen und dabei riskieren, dass ich für spätere Produkttests nicht mehr ausgewählt werde?


Liebe Produkttester, wie schreibt ihr eure Berichte über die zu testenden Produkte? Worauf achtet ihr?


Bis bald,
Sumsel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen